Musikverein Schnepfau

9. Christbaumfeier

9. Schnepfauer Christbaumfeier mit Adventsmarkt


Das Wetter wie bestellt. Temperaturen knapp unter null Grad. Ein frisch verschneiter Christbaum. Eine stimmungsvolle vorweihnachtliche Atmosphäre. Alles war perfekt arrangiert für die 9. Schnepfauer Christbaumfeier mit Adventmarkt.
 
In Schnepfau begann die Adventszeit mit der traditionellen Christbaumfeier. Viele begeisterte Marktbesucher aus nah und fern folgten der Einladung des Musikverein Schnepfau. Eine Vielzahl an Ausstellern bot eine Menge an liebevoll gefertigten Adventsdekorationen, selbstgestrickten Wintermützen und vieles mehr an. Nach der Vorabendmesse, die vom Chor Audite aus Au/Schoppernau musikalisch mitgestaltet wurde, fand die feierliche Illumination des Christbaumes durch Kaplan Thomas Huber und Musikobmann Lukas Lässer statt. Ein echter Hingucker waren dieses Jahr die überdimensionalen Christbaumkugeln am Schnepfauer Weihnachtsbaum. Diese wurden im Vorfeld vom Kindergarten Schnepfau gebastelt. Während für die musikalische Umrahmung mit adventlichen Weisen die Auer Blechbanda verantwortlich zeigte, so sorgte für die Bewirtung wie immer der Musikverein Schnepfau.

Ein kleiner aber feiner Adventmarkt. Davon überzeugt waren unter anderem auch der Bürgermeister von Bezau Georg Fröwis mit seiner Gattin Landtagsabgeordnete Theresia Fröwis, Alt-Nationalratsabgeordnete Anna Franz mit Gatte Jos, Musikbezirksobmann Engelbert Bereuter und der aus Schnepfau stammende Erste-Liga-Kicker beim TSV Hartberg Jan Zwischenbrugger.

Höhepunkt für die Kinder war neben Kurts Dorfzügle die Verlosung der Gesellschaftsspiele. All jene, die am Malwettbewerb teilnahmen und dafür mit einem voll mit Leckereien gefüllten Nikolausstiefel belohnt wurden, folgten gebannt dieser Verlosung.
Zum Abschluss wurde ein nagelneuer „Kinderbagger für den Sandkasten“ versteigert. Dieser wurde von Gotthard Wirtensohn gebaut und gesponsert. Der Musikverein entschied sich für eine amerikanische Versteigerung und der daraus resultierende Betrag großzügiger weise „Licht ins Dunkel“ zur Verfügung zu stellen. Es ließen sich viele großherzige Mitbieter finden. Somit kam ein Betrag von sage und schreibe 380 Euro zusammen.

Die Schnepfauer Musikanten danken allen Ausstellern, den freiwilligen Helfern und den vielen, vielen Besuchern für ihr Kommen und sie freuen sich jetzt schon auf die 10. Jubiläums-Christbaumfeier.

Fotos der Christbaumfeier auch auf: http://mv.schnepfau.info/id-9-weihnachtsfeier.html

Vorankündigung Weihnachtskonzert: Am Sonntag den 15. Dezember um 18:30 Uhr findet in der Pfarrkirche Schnepfau das Weihnachtskonzert des Musikverein Schnepfau statt. Eintritt frei.

Zurück

 

Musikverein Schnepfau